Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse


Xavier Dorison

Xavier Dorison (Jg. 1972) räumte 1997 mit dem ersten Band der Reihe Das dritte Testament gleich mehrere Preise ab. Die von Alex Alice gezeichnete Historiensaga erschien in Deutschland beim Carlsen Verlag. Sein Talent als Szenarist bekräftigte Dorison mit den Serien Prophet (ab 1999, Zeichnungen: Mathieu Lauffray) und Sanctuaire (ab 2000, Zeichnungen: Christophe Bec), die im Fantasy- bzw. Science-Fiction-Genre spielen. Aus seiner Bekanntschaft mit Fabien Nury entstand 2003 die von Christian Rossi gezeichnete Serie W.E.S.T. und 2006 folgte die im Jahr 1911 angesiedelte Comicadaption der Fernsehserie Les Brigades du Tigre mit Zeichnungen von Jean-Yves Delitte (bekannt durch Westminster und Die neuen Zaren). Sein neuestes Werk trägt den Titel Long John Silver. Das von der Schatzinsel inspirierte Piratenepos wird von Mathieu Lauffray gezeichnet.

zur Serie W.E.S.T.

zurück