Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse


Lucien Meys

Lucien Meys arbeitete in den 1960er und 1970er Jahren für das Magazin "Tintin", wo er unter anderem Texte für die von Dino Attanasio gezeichneten Serien Modeste et Pompon (dt. Mausi und Paul bei comicplus+) sowie Spaghetti (dt. in "MV Comix") schrieb. Bei Attanasio lernte Meys den Zeichner William Vance kennen, mit dem zusammen er 1973 die Ritterserie Roderic kreierte. Parallel dazu arbeitete Meys aber auch als Illustrator für die Reihe "Marabout Flash" und trat zudem als Comiczeichner in Erscheinung. So schuf er für "Tintin" die Gagserien Chroniques de l'heureux Zélu (1970) und das von "Krazy Kat" inspirierte Le beau pays d'Onironie (1973).

zur Serie Roderic

zurück