Newsletter Anmeldung

E-Mail-Adresse


Philippe Charlot

Der Franzose Philippe Charlot (Jg. 1960) ist professioneller Musiker (Gitarre, Gesang) und Gründungsmitglied des Trios La Fabrique à Swing, das sich dem europäischen Swing der 1930er und 40er Jahre verschrieben hat.
Seine ersten Comictexte verfasste er ab 2009 für die von Adam und Midam gezeichneten Bände 4 und 5 der Serie Game Over sowie für die von diversen Autoren gestalteten Geschichten in A vous Cognacq-Jay: Les grandes heures de la télévision en BD.
Zusammen mit dem Zeichner Alexis Chabert vereinte er 2011 seine beiden Leidenschaften (die Musik und das Schreiben) in den zwei Alben der Reihe Bourbon Street. Einen musikalischen Hintergrund kann auch der von Miras gezeichnete One Shot Harmonijka (2012) aufweisen, welcher von dem Mundharmonikaspieler Greg Zlap erzählt, der Johnny Hallyday 1966 auf dessen Tour begleitete.
Außerdem startete Charlot 2012 noch zwei weitere neue Serien: Zum einen Karma Salsa zusammen mit dem Szenaristen Joël Callède und dem Zeichner Frédéric Campoy. Zum anderen den im Piredda Verlag erscheinenden Zweiteiler Orphan Train, zusammen mit dem Die Legende vom Changeling-Zeichner Xavier Fourquemin.

zur Serie Orphan Train

zurück